Kindertagespflege

Die Seite enthält folgende Unterpunkte:
Bürgerservice
Was erledige ich wo?
Arbeit / Jobcenter
Jobcenter im Saarpfalz-Kreis
Sozialintegrative Leistungen
Neustart 50+
Informationen für Arbeitssuchende
Informationen für Arbeitgeber
Leistungsgewährung Arbeitslosengeld II - Sozialgeld
Formulare
Berichte und Statistiken zum Arbeitsmarkt
Häufige Fragen
Aktuelles
Ausschreibungen
Ausschreibungen
Bauen
Abgeschlossenheits-Bescheinigung
Bauaufsicht
Bauernhaus
Baugenehmigung
Baukontrolle
Baulast
Bauleitplanung
Denkmalschutz
Dorferneuerung
Dorfinventarisierung
Einsatz von LED-Technik
Fliegende Bauten
Grünordnungsplanung
Konjunkturpakt II
Kreiseigene Gebäude
Ökologisches Bauen
Regionalentwicklung
Schulen (Gebäudeunterhaltung)
Bildung
Ausbildungsförderung
Handlungsempfehlung zum Vorgehen bei Schulabwesenheit
Medienzentrum
Schulen (Gebäudeunterhaltung)
Wiederzulassung nach Infektionskrankheiten
Familie
Adoptierte (Wurzelsuche)
Adoption
Adoptionsvermittlung
Adoptivbewerber / Pflegebewerber
Amtsvormundschaften
Baukostenzuschüsse für Kindertageseinrichtungen
Beistandschaften
Bildungs- und Teilhabepaket
Erziehungsbeistandschaft
Familienberatung
Familiengutschein
Familienhilfezentrum (FHZ)
Hilfen zur Erziehung
Hilfen zur Erziehung (finanziell)
Inobhutnahme von Minderjährigen
Jugendsozialarbeit
Kindergartenbeiträge
Kindergarten-Fachberatung
Kindertagespflege
Kindertageseinrichtungen
Beratung bei Kindesmisshandlung / Kindeswohlgefährdung
Nachmittagsbetreuung
Namensänderung von Minderjährigen
Notsituationen in Familien
Pflegegeld (Sozialhilfe)
Pflegekinderdienst
Professionelle Pflegefamilie
Professionelle Pflegestellen
Psychologische Beratung
Angebote für Fachkräfte
Elternkurse und Vorträge
Beratungsangebote
Unser Team
Scheidungsverfahren (Mitwirkung des Jugendamtes beim Familiengericht)
Beratung bei sexuellem Missbrauch von Minderjährigen
Sozialpädagogische Familienhilfe
Stiefkindadoption
Trennungs- und Scheidungsberatung
Durchführung des § 94 SGB XII, § 7 UVG gegen nach bürgerlichem Recht Unterhaltspflichtige
Unterhaltsvorschuss
Beratung bei Verwandtenadoption
Frauen
Café Frauenzimmer
Coaching für Frauen
Fit für den Beruf
Erfolgsteams
Beratung für Frauen
Frauenförderung
FrauenForum
Migration & Integration
Koordinierungsstelle Frau & Beruf
Mädchenatelier und Café Go!
Mentoring für Frauen
Mentoring-Café & Karrierefrühstück
SprachmittlerInnen
Schwangerenberatung
Schwangerschaftskonflikt-Beratung
Veranstaltungen ''Von Frauen - für Frauen''
Gesundheit
AG ''Gesunde und nachhaltige Kitas''
AIDS
Alten- und Pflegeheime (Hygieneüberwachung)
Amtsärztliche Untersuchungen
Arbeitskreis Suchtprävention im Saarpfalz-Kreis
Belehrung für Personal beim Umgang mit Lebensmitteln
Beratung und Unterstützung für Familien mit Kindern von 0-6 Jahren
Koordinierungsstelle Umwelt und Gesundheit (KUG)
Berufe des Gesundheitswesens
Betreutes Wohnen für psychisch Kranke
Einschulungsuntersuchung
Eltern-Kind Gruppe Hobbits
Elternkurs - Das Baby verstehen
Entwicklungspsychologische Beratung
Ernährung (Beratung)
EssStörungen
Familienhebammen
Fit fürs Leben
Frühe Hilfen - Keiner fällt durchs Netz
Gelbfieberimpfung
Gesundheitsberichte
Gesundheitsförderprojekte
Gesundheitsförderung
Gutachten im Jugendärztlichen Dienst
Heilpädagogische Frühförderung und Komplexleistung Frühförderung
Heilpraktikerwesen
HIV-Test
Hygienepläne für Kindereinrichtungen
Infektionsschutz im Jugendärztlichen Dienst
Kindervorsorge-Untersuchungen
Klasse 2000
Klimakiste
Merkblätter Infektionskrankheiten
Piercing
Projekt UFER
Psychiatriebeirat
Psychiatrieplanung
Psychisch Kranke (Beratung)
Psychisch Kranke (Unterbringung)
Reiseimpfberatung
Schimmelpilz
Schwangerenberatung
Schwangerenberatung bei Suchtmittelkonsum
Schwangerschaftskonflikt-Beratung
Schwimmbäder (Wasserhygiene)
Sexuell übertragbare Krankheiten (Beratung)
Sucht
Süchtige (Unterbringung)
Suchtprävention (Beratung)
Tattoos
Trinkwasser
Tuberkulosebetreuung
Übertragbare Krankheiten
Untersuchung ältere Schulkinder
Untersuchungs- und Beratungsangebot in Kindertageseinrichtungen
Wiederzulassung nach Infektionskrankheiten
Zahnärztliche Begutachtung
Zahnmedizinische Prophylaxe
Jugend
Baukostenzuschüsse (Jugendräume)
Bildungsfahrten des Jugendamtes
Ferienfreizeiten
Koordinationsstelle Jugend und Arbeit
Jugendarbeit
Jugendförderung
Jugendgerichtshilfe
Jugendhilfeausschuss
Jugendhilfeplanung
Jugendkriminalität
Jugendschutz
Jugendzentren
Kinder- und Jugendkultur
Schoolworker
Kultur
Bauernhaus
Dorferneuerung
Dorfinventarisierung
Gärten mit Geschichten
Heimatpflege
Historische Vereine
WaldPark Schloss Karlsberg
Wegekreuze
Organisation
Arbeitssicherheit
Ausbildungsplätze
Beschaffungswesen
Bundestagswahlen
Datenschutz
EDV
Europawahlen
FOS-Praktikanten
Kreistag
Landratswahl
Landtagswahlen
Partnerschaft (Département Moselle)
Partnerschaft (Henrico County)
Partnerschaft (Landkreis Przemyśl)
Personalangelegenheiten
Plakatanschlag
Praktika beim Saarpfalz-Kreis
Reformprojekt
Servicenummern
Stellenangebote
Versicherungswesen
Senioren und Behinderte
Alten- und Pflegeheime (Hygieneüberwachung)
Altenhilfe
Besser leben im Alter durch Technik
Betreutes Wohnen für Senioren
Freizeitangebote für ältere Menschen
Pflegeheime
Pflegeversicherung
Senioren- und Behindertenberatung
Senioren-Sicherheits-BeraterInnen
Unterstützungsangebote für Senioren
Widersprüche (Sozialhilfe)
Wohnen im Alter
Sicherheit und Ordnung
Ausschuss der Regionen
Einbürgerung
Finanzanlagenvermittler
Großschadensereignis
Jagdwesen
Kreisrechtsausschuss
Maklerwesen
Messen und Märkte
Namensänderung
Sammlungswesen
Schornsteinfegerwesen
Spielhallenerlaubnisse
Vereinswesen
Versammlungswesen
Waffenrecht
Widerspruch beim Kreisrechtsausschuss
Zivil- und Katastrophenschutz
Soziales
Asylbewerber-Leistungsgesetz
Auskunftsstelle nach dem Sozialgesetzbuch
Behinderte
Betreuungsbehörde
Eingliederungshilfen für seelisch Behinderte
Einmalige Beihilfen
Frühförderung
Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung
Insolvenzberatung
Kriegsgefangenen- Entschädigung
Parkausweis für Schwerbehinderte
Pflegegeld (Sozialhilfe)
Schuldnerberatung
Schwerbehinderten-Ausweis
Sozialatlas
Sozialbericht
Sozialhilfe
Widersprüche (Sozialhilfe)
Wohngeld
Tiere
Fledermausschutz
Vogelgrippe
Umwelt
Abfall
Agenda 21
Bauschuttdeponie Hölschberg
Elektronikschrott
Energiemanagement
Energiesparen
Ernährung (Beratung)
Erneuerbare Energien
Beispiel eines Gewässermodellvorhabens: Der Feilbach
Förderung des ländlichen Raums
Freiwilliges ökologisches Jahr (FÖJ), Bundesfreiwilligendienst (BFD)
Geschäftsstelle der LEADER-Region Biosphärenreservat Bliesgau
Grundstücksverkehr (Landwirtschaftliche Grundstücke)
Haushaltschemikalien
Klimaschutzkonzept
Kompostanlage Hölschberg
Korkrecycling
Kosmetik
Landschaftspflege
Lochfeld (Kulturlandschaftszentrum)
Naturschutzgroßvorhaben
Obst- und Gartenbau
Ökologisches Bauen
Schadstoffe in Innenräumen
Umweltinformationssystem
Umweltschutz
Wassersparen
Verkehr
Anruf-Sammel-Taxi
Bahnverkehr
Busverkehr
Fahrkartenzuschuss für kinderreiche Familien
Fahrlehrerwesen
Fahrschulwesen
Führerscheinwesen
Jobticket
Kfz-Zulassungen
Informationen zum Öffentlichen Nahverkehr
Nahverkehrsplan
Online-Außerbetriebsetzung
Parkausweis für Schwerbehinderte
Personenbeförderungsverkehr
Radwege
Schwertransporte
Verkehrsbeschilderung
Verkehrsbeschränkungen
Verkehrs-Überwachung
Verschiedenes
Virtuelle Poststelle
Wehrdienstberatung
Kreisverwaltung
Der Bürger als Kunde
Fachbereiche, Dezernate und Ämter
Dezernat II: Finanzen
Kreisbauamt
Kreiskasse
Dezernat III: Jugend und Soziales
Amt für Ausbildungsförderung und Unterhaltsangelegenheiten
Amt für soziale Sicherung
Dezernat IV: Umwelt, Bildung und Bauen
Amt für Schulverwaltung und Sport
Amt für Heimat- und Denkmalpflege
Amt für Landwirtschaft, Obst- und Gartenbau
Amt für Planung und Regionalentwicklung
Dezernat V: Rechts- und Ordnungsangelegenheiten
Kreispolizeibehörde
Straßenverkehr- und Ordnungswidrigkeiten
Untere Bauaufsichtsbehörde
Fachbereich I Zentrale Steuerung
Frauenbüro
Gesundheitsamt
Amtsärztlicher Dienst
Gesundheitsaufsicht
Jugendärztlicher Dienst
Sozialer Dienst
Zahnärztlicher Dienst
Gutachterausschuss
Rechnungsprüfungsamt
Fachbereich I / Zentrale Steuerung
Hauptamt
Personalamt
Jugendamt
Jugendamt
Schulpsychologischer Dienst
Beratungsstellen
Bezirkssozialdienst des Jugendamtes
Frauenbüro
Koordinierungsstelle Umwelt und Gesundheit (KUG)
Schuldner- und Insolvenzberatungsstelle
Seniorenbüro
Wirtschaft (WFG)
Von A bis Z
Service-Nummern
Der Landrat
Portrait Dr. Theophil Gallo
Die Beigeordneten
Kreistag
Sitzungen des Kreistages
Ausschüsse
Beschlüsse
CDU-Fraktion
SPD-Fraktion
Linke-Fraktion
Alternative für Deutschland (AfD)
Biosphären-Fraktion - Bündnis 90 / Die Grünen
Familien-Partei
Freie Wähler Gemeinschaft
Wahlergebnis
Unser Leitbild
1. 'Der Weg ist das Ziel'
2. Unser Selbstverständnis
3. Kundenorientierung
4. Mitarbeiterorientierung
5. Unsere Kooperationspartner
6. Ausblick
Personalrat
Infos über den Saarpfalz-Kreis
Kleines Portrait
Auf einen Blick
Zahlen, Daten, Fakten
Bildung
Einwohner
Fläche
Freizeit
Kreisverwaltung
Soziales
Tourismus
Wirtschaft
Die Geschichte des Saarpfalz-Kreises
Vor- und Frühgeschichte
Römerzeit
Mittelalter
Frühe Neuzeit
19. Jahrhundert
20. Jahrhundert
Das Wappen des Saarpfalz-Kreises
Die Logofamilie
Partnerschaft Saarpfalz-Kreis - Département de la Moselle
Partnerschaft Saarpfalz-Kreis - Henrico County
Deutsch-Amerikanischer Freundeskreis (DAF)
Städte und Gemeinden
Bexbach
Blieskastel
Gersheim
Homburg
Kirkel
Mandelbachtal
St. Ingbert
Publikationen
Allgemein
Archäologie
Bürgerservice
Frauen
Freizeit
Geschichte
Gesundheit
Jugend
Karten
Kinder
Kultur
Saarpfalz-Hefte
Saarpfalz-Sonderhefte
Schriften der Siebenpfeiffer-Stiftung
Sehenswürdigkeiten
Senioren
Siebenpfeiffer
Soziales
Städte und Gemeinden
Tourismus
Umwelt
Wege in die Region
Wirtschaftsförderung
So finden Sie uns
Europa-Karte
Deutschland-Karte
Karte der Grenzregion Saar-Lor-Lux-Pfalz
Großraumkarte mit Verkehrsverbindungen
Saarland-Karte
Saarpfalz-Kreis-Karte
Anreisetipps
Themen und Projekte
ALTERnative Lebensmodelle
ALTERnative Arbeitswelten
ALTERnative Perspektiven
ALTERnativer Markt der Möglichkeiten
ALTERnative Wege in den Beruf
Flüchtlingshilfe
Allgemeine Informationen
Arbeit, Praktikum
Bildung, Schule, Sprache
Ehrenamt
Gesundheit
Soziale Sicherung: Finanzielle Unterstützungen, Hilfeleistungen
Wohnraum
Aktionswoche Alkohol
Ausstellung
Begleitprogramm
Fahrten zur Ausstellung
Brand- und Katastrophenschutz Bürgerinformationen
Organisation
Demographischer Wandel
Gesundheitsförderung und Prävention
Wirtschaft und Beschäftigung
Soziales und Ehrenamt
Aus- und Weiterbildung
Natur und Umwelt
Bauen - Planen - Infrastruktur
Sonderbereiche
Haushaltsstichprobe
Bildung und Schulen
Die Grundschulen
Die weiterführenden Schulen
Die Gymnasien
Gemeinschaftsschulen
Die Gemeinschaftsschulen
Die Förderschulen
Die Berufsbildenden Schulen
Andere Träger
Kreisvolkshochschule
Kursprogramm “Von Frauen - für Frauen”
Freie Kunstschule Saarpfalz - Artefix
Medienzentrum des Saarpfalz-Kreises
Gesellschaft für Aus- und Weiterbildung
Die Feuerwehr im Saarpfalz-Kreis
Aktuelles
ABC
Atemschutz
Ausbildung
Notfall-Training Atemschutz
Führungsunterstützung
Funk
Jugendfeuerwehr
Katalog
Kreisfeuerwehrtag
Download
Fernmeldezug Saarpfalz
Mannschaft
Fernsprechtrupps
Unterkunft
Fahrzeuge
FeKW 1/69-1
FeKW 1/69-2
GBKW 1/69-3
ELW 1/11-1
ELW 1/11-2
TEL / FüKW / ELW 1/12
Einsätze
Saarpfalz mit peb - ein Landkreis macht sich fit
Zielgruppe Kita
Zielgruppe Grundschulalter
Zielgruppe Jugendliche / weiterführende Schulen
Zielgruppe Eltern / Multiplikatoren
Zielgruppe Senioren
Anerkannter Bewegungskindergarten
Bewegungs(s)pass
Kids in Bewegung
Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Saarland
Fahrrad-Rikscha statt Auto
Fohlenhoflauf
Minisportabzeichen
Zu Fuß zur Schule
Gemeinsame Mutter-Vatertagswanderung
Spiel- und Bewegungsangebote für adipöse Kinder und Jugendliche
Programm
Kulturbühne
Kinderzone mit Zirkuszelt
Exkursion
Jugendkultur-Bühne
Teilnehmer
Anreise
Wir über uns
Kooperationspartner und Sponsoren
Rekonstruktionsprojekt im Europäischen Kulturpark
Bildung für nachhaltige Entwicklung
EWA-Programm
Projekt-Beispiele
Fliegendes Klassenzimmer
COMENIUS-Regio-Partnerschaften
ILEK - Integriertes ländliches Entwicklungskonzept
Ehrenamtbörse Saarpfalz-Kreis
Kultur
Albert-Weisgerber-Stiftung
Saarpfalz-Hefte
Siebenpfeiffer-Preis
Sommerakademie Blieskastel
Stiftung Europäischer Kulturpark
Lokales Bündnis für Familie
Soziales
Hilfe zur Arbeit
Wirtschaft (WFG)
Siebenpfeiffer
Siebenpeiffer - Aktuell
Die Dauerausstellung
Der Siebenpfeiffer-Preis
Die Schriftenreihe
Die Siebenpfeiffer-Stiftung
Die Vormärz-Sammlung
Zur Person

Meta-Navigation

Hilfe, Feedback und einen Gesamtüberblick über unser Angebot bieten die Seiten

Saarpfalz-Kreis - Bürgerservice, Urlaub, Veranstaltungen, Aktuelles
Willkommen im Saarpfalz-Kreis online

Hauptnavigation

Nutzen Sie den Einstieg über einen unserer vier Hauptbereiche

Beginn des Inhaltsbereiches

Kindertagespflege

Themenbereich FamilieZugehöriger Themenbereich: Familie

Eine Form der Kinderbetreuung: Kindertagespflege
Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte Betreuungsform im familiennahen Umfeld. Dies ermöglicht in besonderem Maße das Berücksichtigen der individuellen Bedürfnisse des Kindes und seiner Familie. Kindertagespflege umfasst die regelmäßige Betreuung von Kindern inner- oder außerhalb des Kindeshaushaltes. Sie dient der Vereinbarkeit von Familie und Beruf und soll die Entwicklung des Kindes zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit fördern. Die Tagesmutter / der Tagesvater unterstützt und ergänzt die Familie bei der Bildung, Erziehung und Betreuung des Kindes.   Kindertagespflege kommt für Kinder zwischen 0 und 14 Jahren in Frage. Von Bedeutung ist sie vor allem für Kinder unter 3 Jahren: Hier können Eltern wahlweise der Besuch einer Kindertagespflegestelle oder einer  Kindertageseinrichtung gefördert werden.

Ab einem Alter von einem Jahr habenKinder einen Anspruch auf Förderung in einer Kinderatgeseinrichtung oder Kindertagespflege. Generell kann Kindertagespflege auch eine Möglichkeit der Abdeckung von Randzeiten und der Nachmittagsbetreuung nach der Schule darstellen. Über die Voraussetzungen informiert Sie Ihr Jugendamt.

Es gibt verschiedene Formen der Tagespflege. Findet diese im Haushalt der Tagespflegeperson statt, wird diese Tagesmutter oder –vater genannt. Es können bis zu 5 fremde Kinder im Haushalt der Tagespflegeperson betreut werden. Ab einem gewissen Umfang der Betreuung ist hierfür eine Pflegeerlaubnis erforderlich. Tagesmütter und –väter sind in der Regel selbstständig tätig.

Des Weiteren ist es möglich, Kindertagespflege im Haushalt der Eltern der Tageskinder auszuüben. Dabei dürfen auch mehrere Kinder aus diesem Haushalt betreut werden. Hierfür ist keine Pflegeerlaubnis erforderlich. Diese Art der Betreuung findet oft im Rahmen eines Mini-Jobs statt, daher besteht zumeist ein Angestelltenverhältnis mit den Eltern. Die Kindertagespflegeperson wird hier Kinderfrau oder Kinderbetreuer genannt. Kindertagespflege kann darüber hinaus auch in anderen geeigneten Räumen stattfinden. Dies wird im jeweiligen Landesrecht geregelt.

Eine besondere Form der Kindertagespflege stellt die Großtagespflegestelle dar. Hierbei werden bis zu 10 Kinder von max. 3 Tagespflegepersonen in geeigneten Räumlichkeiten betreut.

Kindertagespflege - Ein Angebot für Eltern
Die Kindertagespflege ist als Betreuungsform insbesondere für Eltern mit Kindern unter 3 Jahren interessant. Sie können wählen, ob für ihr Kind / ihre Kinder eine Tageseinrichtung (Krippe) oder eine Tagespflegestelle die geeignete Betreuungsform darstellt. Auch Eltern mit schlecht planbaren Arbeitszeiten (Schichtdienste, unregelmäßige Arbeitszeiten oder Ähnliches) können von der Flexibilität einer Tagespflegestelle profitieren. Für viele Eltern stellt es auch eine Erleichterung dar, eine Alternative zu einer institutionellen Betreuungsform wählen zu können. Die Tagespflege bietet durch den kleineren Bezugsrahmen mehr Möglichkeiten, individuelle Bedürfnisse ihres Kindes / ihrer Kinder zu berücksichtigen.

Wenn Tagespflege in Anspruch genommen wird, weil die Eltern berufsbedingt abwesend sind oder die Förderung für die Entwicklung des Kindes erforderlich ist, kann sie über das Jugendamt auf Antrag gefördert werden. Grundsätzlich besteht jedoch auch die Möglichkeit, Tagespflege aus anderen Gründen (z. B. zur eigenen Entlastung) in Anspruch zu nehmen. Hier kann jedoch keine finanzielle Förderung erfolgen.

Was kostet die Betreuung?
Die Tagespflegeperson erhält für die Betreuung eines Kindes ein sogenanntes Tagespflegegeld. Dieses setzt sich bei geförderter Tagespflege aus einer finanziellen Förderung des Saarpfalz-Kreises und einem Elternbeitrag zusammen. Der Elternbeitrag richtet sich nach dem vereinbarten Betreuungsumfang und beträgt bei einem Vollzeit-Betreuungsplatz für 1 Kind maximal 300 Euro. Einkommensabhängig besteht auf Antrag die Möglichkeit einer weiteren Minderung des Elternbeitrags.

Vorteile der Kindertagespflege für Eltern

  • Betreuung, Bildung und Erziehung für Kinder von 0 – 14 Jahren, besonders für unter Dreijährige
  • Orientierung der pädagogischen Arbeit am Saarländischen Bildungsprogramm
  • Betreuung durch nach den bundesweiten Standards des Deutschen Jugendinstitutes (DJI) qualifizierte und vom Jugendamt überprüfte Tagespflegepersonen
  • Beständige Bezugsperson
  • Familiäre Betreuungsform (max. 5 Betreuungskinder in einer Familie)
  • Betreuung im Haushalt der Tagespflegeperson oder in anderen geeigneten (überprüften) Räumen 
  • Möglichkeit der Betreuung im eigenen Haushalt
  • Individuelle Förderung der Kinder
  • Abdeckung von Randzeiten (außerhalb der Öffnungszeiten der Kindertageseinrichtungen)
  • Individuelle Betreuungszeiten
  • Eine finanzielle Förderung durch den Saarpfalz-Kreis ist möglich, insbesondere bei Kindern unter 3 Jahren

Für wen ist die Kindertagespflege als berufliche Perspektive interessant?
Sowohl für Personen aus kindbezogenen Berufsfeldern (z. B. ErzieherInnen und KinderpflegerInnen) als auch für Menschen aus anderen Berufen, die Interesse und Erfahrung im Umgang mit Kindern haben, stellt die Kindertagespflege eine Alternative dar. Besonders geeignet ist diese Tätigkeit für BerufseinsteigerInnen oder BerufsrückkehrerInnen mit pädagogischer Ausbildung.
Sie können in der Tagespflege selbständig und selbst organisiert eine kleine Gruppe von Kindern betreuen.

Für viele Personen ist die Arbeit mit Kindern schon immer ein Berufswunsch gewesen, der sich aus verschiedenen Gründen nicht durch eine entsprechende Ausbildung realisieren ließ. Für sie ist die Kindertagespflege eine Chance, diesen Berufswunsch zu einem späteren Zeitpunkt umzusetzen.


Weitere Informationen zum Download



Servicenavigation



Zuständige Behörde:
Jugendamt

Kontaktdaten


Frau Döner, Frau Göpfrich, Frau Henn
Am Forum 1
66424 Homburg
Zimmer 154 + 122

Telefon: 0 68 41 / 1 04-81 19 oder -81 72 und --80 78
jugendamt@saarpfalz-kreis.de
Dienstzeiten:
Mo-Do 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.30 Uhr, Fr 8.00-12.00 Uhr und 13.00-15.00 Uhr sowie nach Vereinbarung



Pfadnavigation

Letzte Änderung: 10.10.2014

Informieren Sie sich über die Betreiber der Seite und die Datenschutzbestimmungen unter